Über uns

organisation_ueber_uns
Der Hockey Club Thunder Wädenswil wurde am 8. März 2013 von Claudio Heldner und Pascal Mérel in einem Gremium gegründet. Im Januar 2011 begann die spannende Geschichte unseres Vereins. Damals trafen sich an den Wochenenden eine Handvoll begeisterte Hockeyspieler zum Plauschspiel. Nach und nach kamen neue Spieler dazu und schon bald trainierten wir regelmässig und mit Komplett-Ausrüstung auf der Eisbahn Wädi am Seeplatz. In der Zwischenzeit ist eine hochmotivierte und besetzte 1. Mannschaft entstanden die folgende Ziele verfolgt:

1. Schaffung eines attraktiven Sportangebotes für Jugendliche ab dem 18. Lebensjahr aus der näheren Umgebung. Dazu soll eine professionelle Ausbildung durch Trainer und Betreuer angeboten und die notwendige Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden. Dies auch im Sinne eines Beitrages an eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

2. Organisation und Durchführung von Eishockey Trainingseinheiten.
Die Grundphilosophie des HC Thunder Wädenswil basiert auf Plausch – „Die Freude am Eishockey Sport.“
Der Fokus soll auf Verbesserung der technischen Fertigkeiten jedes Einzelnen und die Steigerung des Teamspiels sein. Der HC Thunder bestritt während der Saison 2014 bis 2016 regelmässig Freundschaftsspiele und ist seit 2017 offizell in der ZSHL Mitglied.

3. Der Verein ist nicht gewinnorientiert und strebt eine ausgeglichene Rechnung an. Er wird von den Vereinsmitgliedern, dem von diesen gewählten ehrenamtlichen Vorstand und vielen Sponsoren und Gönnern getragen. Basis bilden die Vereinsstatuten. Es wird eine möglichst breite Verankerung in der Bevölkerung der Stadt Wädenswil und Umgebung angestrebt.

Gründer- und Präsident
Claudio Heldner